© Mair am Tinkhof | MwSt.-Nr. 0813690211  |  Impressum  |  Privacy
Huhn Rosa als Eierbecher
Du brauchst weißes, gelbes und rotes Tonpapier, eine Schere und Kleber.
Schneide Huhn Rosa zwei mal nach Vorlage aus weißem Tonpapier  aus
und klebe die beiden Teile zusammen, wobei der Bauch zwischen den
gestrichelten Linien frei bleibt. Achte darauf, dass du den Kamm zwischen
die zwei Teile klebst. Schneide zum Schluss den Schnabel zwei mal aus,
klebe ihn auf und male die zwei Augen auf.
Klammer Wally
Du brauchst eine Wäscheklammer, Farben (weiß, schwarz  und braun),
Moosgummi oder Tonkarton in weiß, schwarz und rosa, Wackelaugen,
eine Satinschleife.
Bemale die Wäscheklammer weiß und male schwarze Flecken drauf.
Schneide den Kopf der Kuh aus weißem, die Schnauze aus rosa und die
Haare aus schwarzem Moosgummi aus und klebe die Teile zusammen.
Zum Schluss klebst du Wally die Augen auf und bindest ihr eine Schleife
um.
Basteln von Heutieren
Du brauchst Heu, Draht, Perlen, Bast, Moosgummi, Heißkleber und eine
Vorlage aus Karton.
Schneide dir eine Vorlage aus Pappe zurecht und umwickle sie mit Heu
und Draht bis die Figur schön plastisch ist. Schneide aus Moosgummi
Schnabel oder Ohren aus und klebe sie mit Heißkleber auf deine Tierfigur.
Die Perlen dienen als Augen; aus dem Bast formst du Schleifen und Barthaare.
Basteln
Kochen
Malen
Witze
Wissen