© Mair am Tinkhof | MwSt.-Nr. 0813690211  |  Impressum  |  Privacy
Woran erkennt man ob eine Henne braune oder weiße Eier legt?
Man erkennt das an den Ohren. Sind diese weiß, legt das Huhn weiße Eier, sind sie
rotbraun, legt das Huhn braune Eier.
Was glaubst du, wieviel wiegt ein neugeborenes Kalb?
Sage und schreibe rund 42 Kilogramm.
Und mit zwei Jahren sind die Rinder ausgewachsen und werden zwanzig und mehr
Jahre alt. Eine ausgewachsene Kuh frisst pro Tag bis zu 22 kg Futter und
nimmt etwa 80 Liter Wasser zu sich (welches zum Teil auch schon im Futter enthalten
ist) und sie produziert pro Tag etwa 150 l Spucke.
Ausgewachsene Rinder haben 8 Schneidezähne und jeweils 12 Backenzähne im Ober-
und Unterkiefer.
Und wusstest du, dass Kühe immer mit den Hinterbeinen zuerst aufstehen.
Was glaubst du, warum muss Milch sofort gekühlt werden?
Milch muss gekühlt werden, damit sich schädliche Keime nicht vermehren.
Der französische Bakteriologe Louis Pasteur (1822 bis 1895) fand heraus, dass Milch durch Erhitzen haltbar gemacht werden
kann - daher auch die Bezeichnung pasteurisierte Milch
Wusstest du, dass die Schnurrhaare bei Katzen wie Antennen funktionieren?
Vorwärts gerichtet und breit gefächert bedeuten sie Spannung, Aufmerksamkeit und Aktionsbereitschaft. Sind sie seitwärts
gerichtet und weniger gefächert, signalisieren sie Ruhe, Behagen oder Gleichgültigkeit. Schmal zurückgelegte Schnurrhaare
zeigen Zurückhaltung und Scheu an.
Wusstest du, dass eine einjährige Katze dem Alter eines 20jährigen Menschen entspricht?
Jedes weitere Katzenjahr zählt dann vier Menschenjahre. Die älteste Hauskatze von der man das Alter weiß, war
wahrscheinlich die Katze Ma. Sie lebte von 1923 bis 1957 in England. Wurde 34 Jahre alt und wenn man dieses Alter im
Verhältnis Katze - Mensch umrechnet, dann wäre Ma stolze 133 Jahre alt geworden!
 
Basteln
Kochen
Malen
Witze
Wissen